Back to Top

Ab 12.3.22 gilt wieder die Wochenendampel

Ab 12.3.22 gilt wieder die Wochenendampel

Ab Samstag 12. März 2022 werden wir wieder je nach Wetterlage die Wochenendampel schalten. Die Entscheidung und Veröffentlichung ist jeweils am Donnerstag.

Besuch von Spitzenkletterin

Zu Besuch in unserer Kletterhalle war Jenya Kazbekova, die Spitzenkletterin aus der Ukraine

Jenya Kazbekova und Nika Petatova

2019 belegte Jenya den 4. Platz bei den Weltmeisterschaften in Japan.
Inzwischen lebt sie teilweise bei uns im Frankenjura. Mit der Route „Father & Son“ (XI-) im 4. Versuch und „Hellboy“ (X-/X) als Flashbegehung (beides an der Trockauer Wand) hat sie ihr Können eindrucksvoll belegt. Jetzt war sie mit Nika Petatova zum Training bei uns in der Raiffeisenbank-Ketterwelt. Wir hoffen sie bald wieder zu sehen.

Raiffeisenbank Kletterwelt ist Talentsichtungszentrum

Ritterschlag für den DAV Hersbruck

Raiffeisenbank Kletterwelt ist Talentsichtungszentrum

Ritterschlag für den DAV Hersbruck und sein Ende 2018 eingeweihtes Kletterzentrum: Seit kurzem ist die Halle des Hersbrucker Alpenvereins eines von bayernweit 10 „Talentsichtungszentren“ – und damit gemeinsam mit der des DAV Bayreuth möglicher Startpunkt für die Karriere eines künftigen Olympiasiegers.

Zum kompletten Artikel...

Ihr sucht ein Geschenk, wir haben die Gutscheine!

Gutscheine für die DAV Kletterhalle in Hersbruck

Gutschein für die DAV Kletterhalle in Hersbruck

jederzeit online oder Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr in der DAV Geschäftsstelle Hirtengasse 6 in Hersbruck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Insbesondere das Buchen von Kursen ist bei Ablehnung nicht möglich.

Die Zustimmung umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht z.Bsp. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind.

Ihre Einwilligung gilt immer nur für die jeweilige Sitzung.