Zum Besuch in unserer Kletterhalle war Jenya Kazbekova, die Spitzenkletterin aus der Ukraine. 2019 belegte Jenya den 4. Platz bei den Weltmeisterschaften in Japan. Inzwischen lebt sie teilweise bei uns im Frankenjura. Mit der Route „Father & Son“ (XI-) im 4. Versuch und „Hellboy“ (X-/X) als Flashbegehung (beides an der Trockauer Wand) hat sie ihr Können eindrucksvoll belegt. Jetzt war sie mit Nika Petatova zum Training bei uns in der Raiffeisenbank-Ketterwelt. Wir hoffen sie bald wieder zu sehen.

Jenya Kazbekova und Nika Petatova